Veste Coburg
in Oberfranken, STÄDTE IN FRANKEN

Die Veste Coburg: Besuch an einem goldenen Herbsttag!

Puh, da haben wir ja nochmal Glück gehabt. Bei dem Blick auf die Wetterkarte der nächsten Tage haben wir wohl einen der selten sonnigen Herbsttage genutzt, um mal wieder Coburg zu besuchen. Die bayerische Landesausstellung Ritter, Bauern, Lutheraner hat uns auf die Veste Coburg gelockt. Leider durfte ich davon keine Fotos machen, aber wer es noch bis zum 5. November…

Mehr lesen
Der fränkische Dialekt
in TYPISCH FRANKEN

Der fränkische Dialekt ist toll – jedoch nicht ohne Tücken

„Frau Meeeeinfraaaankenbluuues…!“ Oha, die Oma. Wenn die ruft, das verheißt nix Gutes. „Ach, Goddala, naaa!“, steht sie völlig außer sich vor mir, „wast du, wo mei Schäbberla scho widda is, des wo ich imma zum Kocha nemm?“ Ahnungslos zucke ich mit den Schultern. Hm. Schäbberla. Zum Kochen. Woher soll ich das wissen? Also dieser fränkische Dialekt, der bringt mich noch…

Mehr lesen
in TYPISCH FRANKEN

Sommertheater in Franken – Endlich ist es wieder soweit!

Ach, es ist Sommer, Sommer. Im Sommer ist Hochsaison für die kleinen Theaterbühnen in Franken. Naturdenkmäler, Burgen, Schlösser, Dörfer und Parkanlagen oder auch mal ein Parkplatz verwandeln sich plötzlich in Bühnen. Der Franke ist ein begeisterter Freilichtbühnengänger. Mit festem Schuhwerk, einer Regenjacke und dem Sidzkissla unterm Arm, kämpft er sich Burghänge empor. Er wandert über Wiesen oder zwängt sich unter Felsvorsprünge. Mit Humor…

Mehr lesen
Handwerkskunst Bogenmacher
in MENSCHEN IN FRANKEN

Bogenmacher Josef Gabriel: Handwerkskunst im fränkischen Kosbach

„Eine anfängliche Anziehung, und dann ein gemeinsames Streben nach Erfahrung, bei dem der Zauberstab vom Zauberer lernt und der Zauberer vom Zauberstab.“ (Garrick Ollivander in Harry Potter) „Das ist das Geheimnis“, sagt der Bogenmacher Josef Gabriel, „so muss man sich die Beziehung zwischen einem Streichbogen und einem Musiker vorstellen“. Toller Vergleich. Harry Potters Zauberstab und ein Streichbogen. Hach, da bekomme…

Mehr lesen
Zuckerstück Bamberg
in ESSEN IN FRANKEN, MENSCHEN IN FRANKEN

Das “Zuckerstück” in Bamberg – Ein Café mit portugiesischem Charme

“Hm… ist das möglich? Wir reden doch von einem Café, oder?“, will ich wissen. „Geh hin, lass dich überraschen!“, schmunzelt mein Neffe. Es gibt dort portugiesische Kaffee-Spezialitäten, Natas – das sind kleine Sahnetörtchen, selbst gebackene Kuchen, Quiches, Antiquitäten, moderne Wohnaccessoires und wunderschöne Geschenkideen. Also das macht mich jetzt aber mal neugierig. Ich traue mich kaum es offen zu sagen. Aber,…

Mehr lesen
Wasserschloss der Freiherren von Crailsheim
in ESSEN IN FRANKEN, Mittelfranken

Der Aischgrund: Unterwegs in der Ferienregion in Mittelfranken

Ich liebe es mit meinem fränkischen Ehemann kreuz und quer durch seine Heimat zu reisen. Auf diesen Touren entdecken wir oft Landschaften mit einer ganz besonderen Ausstrahlung. Wie die Region Aischgrund. Da sind wir heute unterwegs. Bei strahlendem Sonnenschein fahren wir entlang der Aisch ins mittelfränkische Neuhaus/Adelsdorf. Die Natur präsentiert sich uns von ihrer schönsten Seite. Wie eine Idylle aus…

Mehr lesen
Töpferei TONART
in MENSCHEN IN FRANKEN

Töpferei TONART: Eine Tasse töpfern? Da bin ich dabei!

Kennt ihr das? Es gibt so Sachen, die bringen das Herz völlig aus dem Takt – ähnlich wie beim Schuhe kaufen. Genau das ist mir neulich passiert. Da hat mir der Lieblingsfranke von einer Töpferei in Lauter vorgeschwärmt: „Wunderschönes handgetöpfertes Gebrauchsgeschirr habe ich dort gesehen”. Mein Interesse ist auf der Stelle geweckt. Hach, er weiß halt genau, was mir gefällt….

Mehr lesen
Schliessen