Ihr kennt sie alle…

Sie ist Seelentröster Nummer eins und sie sorgt für die Entstehung von Glückshormonen. Ganz klar, oder? Schokolade! Wann habt ihr eigentlich das letzte Mal ein feines Stückchen gaanz langsam auf der Zunge zergehen lassen? Ich meine, so richtig mit Genuss? Also ich habe es getan, als ich das Buch ‚Novemberschokolade‘ gelesen habe…

Novemberschokolade

Zwischen Schokoträumen & Existenzängsten

Seit ihrer Kindheit spielt Schokolade für Lea eine große Rolle. Sie lebt nicht nur IHREN Traum, sondern auch den ihres verstorbenen Vaters. Er war ein erfolgreicher Chocolatier. In ihrer kleinen, schnuckeligen Chocolaterie in der Würzburger Innenstadt geht sie voll auf. Mit Leib und Seele erfindet sie die tollsten Kreationen. Aber Leidenschaft allein genügt eben nicht. Das Geschäft steht kurz vor dem finanziellen Aus! Leas Lagerraum wird aus der Not ihre neue Bleibe. Die letzte Rettung: Das bevorstehende Weihnachtsgeschäft und ein Pralinenwettbewerb.

Doch reicht das aus? 

Das Gefühlschaos will kein Ende nehmen… Nicht nur eine neue Liebe kommt in Leas Leben. Plötzlich, nach 26 Jahren, findet sie ihre verschwundene Mutter wieder! Nach und nach kommt sie dabei einem lang verdrängten Familiengeheimnis auf die Spur… Was meinst DU? Wird Lea ihr Leben in den Griff bekommen? Kann sie ihre Chocolaterie retten?

Wenn du es genau wissen willst, dann hol dir

– eine Tafel Schokolade

– einen leckeren Tee

– na klar, und das Buch ‚Novemberschokolade‘

ja und nun mach es dir, so wie ich, auf der Couch bequem…

Novemberschokolade

Hüftgold und Lesegold vereint

Ich habe noch kein Buch gelesen, das so viele Sinne berührt. Die Herstellung der Pralinen wird bildhaft und so leidenschaftlich beschrieben, dass man die Kreationen förmlich riechen und schmecken kann. ‚Novemberschokolade‘ hat mich richtig verführt, ich konnte nicht aufhören von dem Buch zu ’naschen‘. Und dabei ist es nicht geblieben… Ein Einsteiger-Set zum Herstellen von Pralinen liegt jetzt bei mir bereit. Das werde ich noch in der Weihnachtszeit testen!

Beim Lesen habe ich immer wieder gedacht: Meinen nächsten Ausflug mache ich nach Würzburg! Dort würde ich dann Leas Chocolaterie besuchen… Ach, wie schön wäre es, wenn es den Laden wirklich gäbe… Zeit für Träume! Novemberschokolade‘ ist ein Roman mit viel Herz, ein absolutes Wohlfühlbuch für die Winterzeit, einfach zum Dahinschmelzen…

Novemberschokolade

Die Autorin: Ulrike Sosnitza

Was passiert, wenn eine Diplom-Bibliothekarin und selbst ernannte ‚Schokoladensüchtige‘ ein Buch schreibt? Es kann nur ein toller Schokoladenroman entstehen!

Ulrike Sosnitza ist 1965 in Darmstadt geboren lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Würzburg. ‚Novemberschokolade‘ ist ihr zweiter Roman. 

Taschenbuch 369 Seiten

ISBN: 978-3-453-359062

9,99 €

Eine schöne und ruhige Adventszeit…

Ich wünsche euch viele kuschelige Auszeiten mit einem guten Buch! Vielleicht ja auch mit meiner Winterempfehlung ‚Novemberschokolade‘ und ein paar süßen Leckereien…

Novemberschokolade