So ein Geschrei…

Und nur, weil ich gesagt hab, die Idee mit der Antifaltencreme kann sie vergessen. Jetzt hab ich den Salat. „Ja, sag mal, fällt dir nix besseres ein, Siebngscheida?“, frage ich. Es ist nämlich so: Die Tante Gisi hat Geburtstag. Und die Siebngscheida hat sich in den Kopf gesetzt, ihr eine Riesenfreude mit einer Antifalten-Creme zu machen. „Pah! Das ist das megacoolste Geschenk überhaupt“, schmeißt sie mir bockig an den Kopf. „Weil, damit kann sich die Tante Gisi voll großartig ihre Falten glätten!“ Uff…da muss ich jetzt wohl mit ganz viel Empathie ran.

Eigentlich würde ich viel lieber Weglaufen…

Was hältst Du davon, Siebngscheida, wenn du ihr ein ganz supertolles Rätsel schenkst? Die Gisi ist eine große Rätselraterin“. Nanu… ich fasse es nicht. Noch ehe ich einen einzigen Schnaufer machen kann, rennt die Siebngscheida wie von einer Tarantel gestochen los. „Ich muss mir jetzt schnell das aller-aller-beste-super Geburtstagsrätsel ausdenken, ruft sie mir aufgeregt zu, ehe sie um die Ecke biegt…!“ Toll. Wenn das nur immer so leicht wäre, mit meiner Siebngscheida.

Na ja, also ich hätte mir sicher ein anderes Rätsel ausgedacht… aber, die kleine Klugscheißerin, eigenwillig wie sie nun mal ist, findet es voll cool.

Für Dich Gisi – Happy Birthday!

Wenn die Worschd so digg wies Brood is, is worschd wie digg is Brood is“

Und für alle die Lust haben mitzuraten:
Wie lautet die hochdeutsche Übersetzung der fränkischen Redewendung?

Noch mehr Rätsel von der Siebngscheida: https://meinfrankenblues.de/raetselraten-im-biergarten/