Geschmackvolle Accessoires sind ihr Geschäft…

„Ich liebe jedes Stück, das ich verkaufe, deshalb heißt mein Laden auch Liebenswertes, sagt die Fränkin Anita Michel voller Stolz. Einmal in der Woche verkauft die Rentweinsdorferin Silberschmuck, Sofakissen, Tischwäsche, Vasen, restaurierte Möbel.  Mit jedem Teil, das die leidenschaftliche Sammlerin auf Flohmärkten oder Haushaltsauflösungen erworben hat, verbindet sie auch eine Geschichte.

Mit strahlenden Augen erzählt sie mir von ihren Begegnungen auf der Suche nach den alten Stücken. Und während die Fränkin erzählt, sehe ich die alte Kommode, das Regal oder das kleine Tischchen mit ganz anderen Augen. Die Möbelstücke haben plötzlich eine Identität. Das fasziniert mich. Und nicht nur das.

Fränkin Anita Michel

Schon der Blick auf ihr fränkisches Fachwerkhaus hat mich total verzaubert. Was für ein tolles Ambiente! Und der Garten… ach, einfach perfekt! Doch das ist ja nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was mich im Haus erwartet. Die Atmosphäre ist unbeschreiblich. Das muss man erleben. Jeder Raum im Untergeschoss ihres Hauses ist so ansprechend und liebevoll mit wunderschönen Dingen ausgestattet. Von der Küche übers Wohnzimmer bis zum Bad… Diesem Reiz kann ich mich einfach nicht entziehen.

Liebenswertes für mein Zuhause

„Naja, und was für manche Männer einfach nur Krimskrams ist, ist für uns „Nestbauerinnen“ unverzichtbar“, schmunzelt Anita. „Oh ja“, stimme ich zu. Die Begeisterung, mit der die agile Hobbyunternehmerin den Kerzenleuchter, die Tarteform oder das Sofakissen ihren Kundinnen anbietet, ist ansteckend. Mit einer Tasse Cappuccino (der ist bei der Fränkin inbegriffen) laufe ich durch die Räume und begutachte, was den Weg in mein Heim finden könnte. Da sehe ich einiges. Und was bin ich froh, denn mein Auto hat eine ziemlich große Ladefläche. 

Die heimatverbundene Fränkin

Anita Michel fühlt sich in Rentweinsdorf richtig wohl. In einer anderen Region Deutschlands leben oder möglicherweise in einer Stadt? „Nein, niemals! Das kommt ja überhaupt nicht in Frage“, sagt sie vehement. Nun, da bin ich froh. Denn ich kann es ja jetzt schon kaum erwarten bis zu meinem nächsten Besuch bei Liebenswertes.

Fränkin Anita Michel

Kontakt: Liebenswertes I Am Vogelherd 2 I 96184 Rentweinsdorf I Telefon: 09531 1462
Öffnungszeiten: Jeden Mittwoch von 11 – 19 Uhr

Über die Fränkin Anita Michel und ihr Lädchen erfährst du über diesen Link mehr: https://meinfrankenblues.de/liebenswertes-wohin-du-schaust/