Jedes Jahr das gleiche Theater…

Es ist halt so: Die Gisi hat Geburtstag. Und die Siebngscheida ist außer Rand und Band. Warum? Na, wegen des Geschenks! „ICH! WILL! IHR! ABER! EIN! BUNGEE-JUMPING! SCHENKEN!“, zickt sie mich dermaßen widerspenstig an, dass mir ganz komisch wird. „Die Gisi, die ist nämlich nicht so eine Langweilerin wie du! Damit du’s nur weißt!“ Buff… das sitzt!

Ein Bungee-Sprung… tse… für die Gisi?! So eine absonderliche Idee. Was sie sich dabei bloß denkt? Die Gisi ist ja nicht mehr die Jüngste, gell. Das lässt sich auch kaum schön reden… Ist so. Und dann kopfüber am Seil ne Brücke runter? Nee – das kann die Siebngscheida grad mal vergessen! 

Nur, wie mache ich das der Besserwisserin klar?

Letztes Jahr hat’s jedenfalls prima geklappt. Erinnerst du dich noch? Die Antifaltencreme? Ob’s diesmal auch so schnell gelingt… hmm, ich weiß nicht. Also dann, einmal tief Luft holen und: „Hör mal, Siebngscheida, was hältst du davon, der Gisi wieder ein supertolles Geburtstagsrätsel zu schenken? Du weißt doch, sie liebt Rätsel. Und deine ganz besonders…“, säusel ich in meinem allernettesten Säuselton. 

Uups… und noch ehe ich mich’s versehe ist ihre Wut verraucht und der Bungee-Sprung vergessen. Mit einem langgezogenen „Yippieeee“! verschwindet die Klugscheißerin schwuppdiwupp in ihr Zimmer. Auf Rätselsuche. Na siehste, geht doch…

Für Dich, Gisi: Happy Birthday!

Geburtstagsrätsel

Das Geburtstagsrätsel

Ein norddeutscher Tourist sitzt in einem fränkischen Wirtshaus und sieht wie ein Stammgast ein riesiges Schäuferla serviert bekommt. „Um Gottes Willen, essen sie das allein?! „Naa, naa, doo kumma scho nuch a boar Gniedla derzou!“

Und für alle die Lust haben mitzuraten:

Weißt du, wer da noch derzou (dazu) kommt?

Viel Spaß!