Kategorie

ESSEN IN FRANKEN

in ESSEN IN FRANKEN

Fränkischer Apfelschnee: Es ist Apfelzeit in Franken!

Der Spätsommer ist da. Das heißt, es ist Apfelzeit in Franken. Unsere Spaziergänge führen uns jeden Tag an von Apfelbäumen gesäumten Wegen vorbei. Und die hängen dieses Jahr sowas von voll. Die reifen Früchte leuchten so verlockend, dass ich mir überlegt habe – es ist Zeit für ein leckeres Apfeldessert: Fränkischer Apfelschnee! Passt halt total gut in die Jahreszeit. Franken…

Mehr lesen
Wirtshauskultur in Franken
in ESSEN IN FRANKEN, TYPISCH FRANKEN

Wirtshauskultur in Franken – Der Anfang einer große Liebe!

Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst Diesem Gedanken von Francois VI. Duc de La Rochefoucauld, franz. Offizier, Diplomat und Schriftsteller (1613 – 1680) schließe ich mich bedingungslos an. Denn ich esse leidenschaftlich gern und ich liebe es, mich an einen schön gedeckten Tisch zu setzen. In einer stimmungsvollen Atmosphäre ein vorzügliches Essen zu genießen, dazu ein Glas Wein….

Mehr lesen
Faschingszeit
in ESSEN IN FRANKEN

Fränkische Faschingskrapfen – So geht es Schritt für Schritt

Helau, ihr Lieben! Genießt ihr die Faschingszeit auch so sehr wie ich? Ich bin ja eine „Närrin“ durch und durch. Es macht mir einen Riesenspaß mich zu verkleiden und dann ins bunte Getümmel zu stürzen. Doch das fällt dieses Jahr leider aus, weil uns ein winziges Virus das Leben schwer macht. Nichtsdestotrotz, ich versüße mir die fünfte Jahreszeit auch ohne…

Mehr lesen
Fränkischer Gerupfter
in ESSEN IN FRANKEN

Fränkischer Gerupfter: Selbstgemacht, nach einem tollen Rezept

Im Sommer auf dem Bierkeller sitzen und bei einem lauen Lüftchen einfach mal innehalten und die Seele baumeln lassen. Das ist großartig. Dazu ein fränkischer Gerupfter und ein Bier. Was will man mehr? Hm, aber das geht doch sicher auch wunderbar im Winter. Also nicht das mit dem lauen Lüftchen. Klar. Aber ein selbst gemachter Gerupfter daheim genießen, wenn’s draußen…

Mehr lesen
Gasthaus Kramer Ketschendorf
in ESSEN IN FRANKEN

Eine fränkische Brotzeit: Gasthaus Kramer in Oberfranken!

“Sagt mal, habt ihr heute Abend Lust auf eine fränkische Brotzeit?”, fragt mein Neffe am Telefon. Was für eine Frage: “Klar! Immer! Wir sind dabei”. “Okay. Dann lasst euch mal überraschen!” Mein Neffe hat immer tolle Tipps. So auch diesmal, denn die Überraschung ist gelungen. Wir sitzen im Gasthaus Kramer im oberfränkischen Ketschendorf und lassen uns eine deftige Brotzeit munden….

Mehr lesen
Alte Mühle Horsdorf
in ESSEN IN FRANKEN

Die Alte Mühle Horsdorf: Ein Schmuckstück in Oberfranken

„Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah.“ Diese Worte von Johann Wolfgang von Goethe kommen mir gerade in den Sinn. Ich sitze nämlich bei strahlendem Sonnenschein im wunderschönen Biergarten des Gasthofs Alte Mühle in Horsdorf. Dabei lasse ich mir ein laues Lüftchen um die Nase wehen. Ich fühle mich wie im Urlaub. Gerade mal 30 Kilometer…

Mehr lesen
Gutshof Andres Pettstadt
in ESSEN IN FRANKEN

Landhausromantik: Schlemmen im unterfränkischen Pettstadt

“Kein Genuss ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.” (Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832) deutscher Dichter) Der Herr Geheimrat von Goethe war echt ein kluger Mann. Dieses Zitat bekommt meine volle Zustimmung. Auf der Suche nach schönen Gasthäusern in Franken treffen wir immer wieder auf Schmuckstücke, wo einfach alles stimmt. Landhausromantik – uriges Ambiente und…

Mehr lesen
Dessert Landgasthof Weichlein
in ESSEN IN FRANKEN

Landgasthof Weichlein: Große Küche am Rand vom Steigerwald

„Mhmm… köstlich!“, flüstere ich dem Lieblingsfranken begeistert zu, als ich vom Dessert probiere. Dafür ernte ich lediglich ein kurzes zustimmendes Nicken. Mehr geht nicht. Denn der Lieblingsfranke lässt sich gerade ganz genussvoll ein Löffelchen von dem Schokoladenkuchen mit weichem Schokokern auf der Zunge zergehen. Er hat im wahrsten Sinne des Wortes den Mund voll. Dabei ist die süße Sünde bereits…

Mehr lesen
Patchwork Kulmbach
in ESSEN IN FRANKEN

Patchwork in Kulmbach: Vegetarische und Vegane Crossover–Küche!

Alle Jahre wieder sieht sich die Fränkin einer großen Herausforderung gegenüber: Der Fastenzeit. Tapfer nehme ich es jedes Jahr auf mich, um spätestens am zweiten Sonntag ohne Braten und Kloß kläglich zu scheitern. Nicht dieses Jahr – denn ich habe das Patchwork für mich entdeckt. Ein kleines, schnuckeliges Restaurant im Zentrum von Kulmbachs Altstadt. Alle Gerichte vegan und vegetarisch. Hausgemacht und…

Mehr lesen
Schliessen