Fränkische Zwetschgenklöße
in ESSEN IN FRANKEN

Süße Hauptspeise – Ein Traditionsgericht aus Franken

Franken und Klöße – das gehört zusammen wie… nun ja, wie Herz und Seele. Es heißt, einen echten Franken soll man daran erkennen, dass er mindestens viermal in der Woche Klöße isst. Und was wäre für einen Franken schon ein Sonntag ohne Klöße, Braten und leckerer Soße? Nicht auszudenken. Denn egal, ob Sauerbraten, Schweinebraten oder eine Gänsebrust – erst der…

Mehr lesen
Pottenstein in Franken
in AKTIV IN FRANKEN, Oberfranken

Ein besonderes Erlebnis: Wandern rund um die Felsenstadt Pottenstein!

Atemberaubend schön! Kann man das so sagen? Ja! Das kann man! Bizarre Felsformationen, enge Täler, dichter Laubwald und Wasser – eine ursprüngliche Landschaft, die schöner nicht sein könnte: Die Fränkische Schweiz. Mit meiner lieben Nachbarin Brigitte bin ich bei strahlend blauem Himmel rund um die idyllisch gelegene Felsenstadt Pottenstein unterwegs, um all das zu erleben Ich bin ein großer Fan…

Mehr lesen
in AKTIV IN FRANKEN

Unterwegs im Lochautal in der Fränkischen Schweiz

Zugegeben, meine geliebten Wellies, ein Mitbringsel aus Cornwall, stehen die meiste Zeit im Jahr dekorativ zuhause rum. Aber jetzt im Frühjahr, wenn die Bäche der Fränkischen Schweiz das eisblaue Wasser der Schneeschmelze führen, ist die Zeit für meine Gummistiefel (engl. Wellington Boots, kurz: Wellies) gekommen. Gleich hinter Thurnau mäandert der kleine Fluss Lochau und nimmt bei Pilgersdorf seinen Weg durch…

Mehr lesen
Osterbrunnen Hollfeld
in TYPISCH FRANKEN

Bunt geschmückte Osterbrunnen in Franken!

Habt ihr schon mal was von Osterbrunnen gehört? Bis ich nach Franken kam, hatte ich keine Ahnung, was es mit den bunt geschmückten Brunnen auf sich hat. Sie sind in der Osterzeit der Stolz vieler fränkischer Ortschaften. Jahr für Jahr werden dafür in der Karwoche die dörflichen Brunnen mit handbemalten Ostereiern, Blumen und Girlanden farbenfroh dekoriert. Eine wunderschöne Tradition, die…

Mehr lesen
Fränkische Mundart
in TYPISCH FRANKEN

Fränkische Mundart und ein schweres Los: Kochen mit der Oma!

Unfassbar! Da will die Oma doch tatsächlich, dass ich lerne, wie man fränkische Gerichte kocht. ICH! Tse, wo ich doch schon mit einem einzigen Topf auf dem Herd völlig überfordert bin. Na, und außerdem würde sich auch niemand in der Familie beschweren, wenn die Oma weiterhin jeden Tag ein leckeres Essen für uns zaubert. Warum um Himmelswillen muss ich da…

Mehr lesen
in ESSEN IN FRANKEN

Kleines Essen, großer Geschmack – Selbstgemachte Baggers!

Baggers heißen sie in Franken – Reibekuchen oder Kartoffelpuffer in anderen Regionen unseres Landes. Die Zutaten weichen regional deshalb auch ein wenig voneinander ab. Ich mag ja eigentlich absolut nichts kochen, was in der Küche einen schmierigen Fettfilm hinterlässt. Das macht mich wahnsinnig. Aber ‘Fränkische Baggers’ sind ein MUSS! Egal ob süß oder deftig – sie schmecken einfach megalecker. Dafür…

Mehr lesen
Schliessen